Neupatient

An Ihrem ersten Termin in unserer Praxis lernen wir uns kennen.

Sie erhalten die Möglichkeit ausführlich über Ihr Krankheitsbild und Anliegen zu berichten. Dieses Gespräch findet bei uns in unserem Beratungszimmer statt – fern von jedem Behandlungsstuhl.
Wir nehmen uns Zeit für Sie.

Im Anschluss daran findet eine gründliche Untersuchung Ihrer Zähne und des Zahnfleisches statt. Es folgen intraorale Fotoaufnahmen, die der Dokumentation und Beratung dienen. Ein CMD-Kurzcheck, das heißt eine Kurzanalyse der Kiefergelenke und der Kaumuskulatur, runden die Diagnostik am Behandlungsstuhl ab. Bei Bedarf werden digitale Röntgenaufnahmen erstellt.

Zum Ende Ihres ersten Besuchs bei uns findet eine Beratung statt. Sie wissen nach dieser ersten Untersuchung wie gesund oder behandlungsbedürftig Ihr Kausystem ist. Nun können eine Behandlungsplanung und Terminvereinbarungen erfolgen.

Sollten Sie über aktuelle Röntgenaufnahmen, die nicht älter als 6 Monate sind, verfügen, so bringen Sie diese bitte zum Termin mit. Röntgenaufnahmen, die bei anderen Zahnärzten sind, können wir für Sie anfordern, so dass diese rechtzeitig vorliegen. Eine kurze Nachricht Ihrerseits per e-Mail oder Telefon genügt.

Optimalerweise liegt uns Ihr Gesundheitsbogen (Anamnesebogen) bereits vor. Sie erhalten diesen zugeschickt oder können ihn auch auf dieser Seite herunterladen und ausdrucken und in aller Ruhe Daheim ausfüllen. Bitte senden Sie uns diesen zu. Dies können Sie per Post, e-Mail oder Fax tun.

Noch Fragen?
Anamnesenbogen zum Runterladen
Speichern Öffnen Anamnesebogen-IZG-2.pdf (23,47 kb)

Für Ihren ersten Termin bei uns haben wir für Sie 30 Minuten reserviert.