Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung und Prophylaxe

Prophylaxe

Der gute Zahnarzt sorgt vor.

Die moderne Zahnarztpraxis ist heute nicht mehr eine Werkstatt, in der marode, kaputte Zähne repariert werden. Vielmehr sollten Zähne erhalten werden und Wert auf die Allgemeingesundheit gelegt werden.. Dies geht nur und damit relativ einfach und sehr erfolgreich mit regelmäßiger fundierter Prophylaxe. Durch Prophylaxemaßnahmen kann Zahnfleischentzündungen vorgebeugt und eine Karies vermieden werden. Sich abzeichnende Schäden können rechtzeitig erkannt und behandelt oder sogar vermieden werden. Wir warten nicht ab bis ein Schaden groß wird sondern gehen möglichst minimalinvasiv vor.

Unsere Prophylaxe beinhaltet :eine Professionelle Zahnreinigung, die Messung der Taschentiefen (=Messung des Knochenabbaus am Zahn), Unterweisung und Aufklärung in speziellen Mundhygienemaßnahmen, Ernährungsberatung und Festlegung des Recalls.

Professionelle Zahnreinigung

Bei uns wird die Professionelle Zahnreinigung von speziell ausgebildeten Zahnmedizinischen Assistentinnen durchgeführt. Als erstes wird ein Mund-Parodontose-Status aufgenommen. Es wird genau untersucht wie weit ein möglicher Knochenabbau fortgeschritten ist. Die Taschentiefen werden gemessen und dokumentiert. Nach Durchsprache des Befundes und der Problemstellen beginnt die Spezialistin mit dem Entfernen der harten und weichen Beläge und Ablagerungen. Die geschieht besonders schonend mit Handinstrumenten sowie mit dem Ultraschall und speziellen antibakteriellen Spüllösungen. Es werden alle Zahnflächen, die Zahnzwischenräume, Nischen über und auch unter dem Zahnfleischrand gesäubert. Die Zahnoberfläche wird mit speziellen Polierpasten poliert. Bei Bedarf und Notwendigkeit werden Zahnfleischtaschen lokal antibiotisch behandelt – etwa wenn aus einer Zahnfleischtasche Eiter und Entzündungsflüssigkeit austritt. Zum Schluss werden die Zähne fluoridiert. Dadurch werden sie widerstandsfähiger gegenüber bakteriellen Angriffen. Bei sehr starken Ablagerungen ist es manchmal erforderlich ein Pulverstrahlgerät (Air flow) einzusetzen. In unserer Praxis achten wir darauf, dieses so selten wie möglich einzusetzen.

Wichtig ist die konkrete Demonstration der richtigen Hilfsmittel für Daheim.
Was in der Zahnarztpraxis getan wird ist ein wichtiger Schritt, der nötig ist, um Zähne und Zahnfleisch gesund zu erhalten. Die Vorsorge beginnt zu Hause.

Wie lange dauert eine Professionelle Zahnreinigung?

Die umfassende Prophylaxe dauert bei uns in der Regel 1,5 Stunden. In Ausnahmefällen kann sie bis zu zwei Stunden dauern. Von einem „Kurzprogramm“ sprechen wir bei 30 Minuten.

Kosten?

Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen lediglich die Entfernung von Zahnstein einmal pro Jahr. Die privaten Kostenträger übernehmen die Kosten für eine Professionelle Zahnreinigung voll. Bei uns werden die Kosten individuell berechnet und liegen zwischen 50 und 250 Euro.

Schmerzen nach der Prophylaxe

Nach einer professionellen Zahnreinigung können Zähne für einige Tage empfindlich auf Temperaturunterschiede reagieren. Dies liegt in erster Linie daran, dass die nun sauberen Zahnhälse empfindlich auf äußere Reize reagieren.

Wie oft sollte eine PZR durchgeführt werden?

Dies ist individuell sehr unterschiedlich. Kaum ein Patient weist eine perfekte Mundhygiene auf, die ihn vor Karies und Parodontose schützt. Patienten mit tiefen Zahnfleischtaschen sollten die Professionelle Zahnreinigung 3 bis 4 Mal im Jahr durchführen lassen, denn nur so kann gewährleistet werden, dass der Knochenabbau nicht voranschreitet. Bei allen anderen genügen 1 bis 2 Mal im Jahr.

Geld in die Prophylaxe zu investieren ist schlau und sicher investiertes Geld, denn Zahnschäden, Zahnverlust und Parodontose sind sehr viel kostenintensiver. Zudem schädigen die in den Zahnfleischtaschen liegenden Bakterien den gesamten Organismus und können bei vielen Erkrankungen entscheidend mitwirken.

Muss ich vor oder bei der PZR etwas beachten?

Menschen, die unter einer Entzündung der Herzkranzgefäße gelitten haben oder leiden (Endokarditis) oder deren Abwehrkräfte durch andere Erkrankungen wie Diabetes oder AIDS vermindert sind müssen vorher mit einem Antibiotikum behandelt werden, um die Gefahr einer Keimverschleppung zu vermeiden.
Noch Fragen?
  • Vor einer Zahnaufhellung ist die Professionelle Zahnreinigung wichtig!
  • Vor einer Füllungstherapie ist die Professionelle Zahnreinigung empfehlenswert!
  • Vor der Behandlung mit Kronen oder Brücken ist die Professionelle Zahnreinigung unumgänglich!
  • Vor einer Implantation ist die Professionelle Zahnreinigung ein absolutes MUSS!